Stoffwechsel


Stoffwechsel

Stoffwechsel

Hormone sind die Gas- und Bremspedale in unserem Körper. Haben wir zuviel von einem oder zu wenig von einem anderen Hormon, sind vielfache, oft selbst von Ärzten schwer zu deutende Beschwerden die Folge. Vieles wird dann auch erst einmal als psychische Störung missgedeutet – oder über Monate ignoriert. In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Hormonerkrankungen richtig erkannt und diagnostiziert werden, und welche Möglichkeiten die moderne Medizin hat, auch bei schwersten Hormonerkrankungen eine fast normale Lebensqualität zu ermöglichen.
(Bild: Corbis Photography/veer)

Das Team der Apotheke am Krankenhaus

Porträtfoto von Thomas Greinwald

Dr. Thomas Greinwald
Alle Mitarbeiter anzeigen

Medikamente reservieren

Jetzt bequem von zu Hause aus reservieren!

Zur Webseite

Partnerapotheke

Engel-Apotheke
Kissinger Straße 12
97762 Hammelburg
Tel.: 09732/27 15

Zur Website

Corona-Schnelltests

Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin unter 09732/2715 oder 09732/7883770.

                                   


Immunkarte

                  

Die Immunkarte ist ein digitaler EU-Impfpass im praktischen Kartenformat. Der Vorteil: sie zefleddert nicht, ist wasserfest und vorallem leicht mitzunhemen.

Bestellen Sie nun Ihre Immunkarte für 9,90 €.
 

News

Waschen, cremen, inspizieren
Waschen, cremen, inspizieren

Waschen, cremen, inspizieren

Eine Diabeteserkrankung wirkt sich auch negativ auf die Haut aus. Mögliche Folgen sind Pilzerkrankungen und unangenehmer Juckreiz. Mit einer guten Blutzuckereinstellung und der richtigen Pflege lässt sich jedoch gut vorbeugen.   mehr

Tipps gegen Demenz
Tipps gegen Demenz

Von Bewegen bis Blutdruckkontrolle

Demenz ist für die meisten Menschen ein Albtraum. Auch für die WHO – sie rechnet in den nächsten Jahrzehnten weltweit mit einer regelrechten Demenz-Epidemie. Mit konkreten Empfehlungen zur Prävention will sie dieser Entwicklung entgegensteuern.   mehr

Riskante Wechselwirkung bei Asthma
Riskante Wechselwirkung bei Asthma

Betablocker-Tropfen + Asthma-Mittel

Die geläufigsten Augentropfen zur Behandlung des Grünen Star zählen zu den sogenannten Betablockern. Werden zusätzlich Asthma-Mittel über den Mund eingenommen, ist das Risiko von Wechselwirkungen besonders hoch.   mehr

Nahrungsergänzung im Blick: Vitamin B6
Nahrungsergänzung im Blick: Vitamin B6

Sinn oder Unsinn?

Nahrungsergänzungsmittel mit Vitamin B6 verleihen starke Nerven und verbessern die Konzentration – so versprechen es zumindest einige Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln. Doch wie viel Wahrheit steckt hinter der Werbung?   mehr

Kurz-Therapie gegen Spritzenphobie
Kurz-Therapie gegen Spritzenphobie

Angst vor der Impfung?

Manche Menschen haben so panische Angst vor Spritzen, dass sie auf Impfungen lieber verzichten. Eine neue Kurzzeit-Therapie des Max-Planck-Instituts soll gegen die Spritzenphobie helfen – und damit die Covid-19-Impfung ermöglichen.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen
Apotheke am Krankenhaus
Inhaber Dr. Thomas Greinwald
Telefon 09732/7 88 37 70
Fax 09732/78 88 54 4
E-Mail info@apo-krankenhaus.de